Die nächsten Spiele

Herren 1:

11.01.2020 in Egg
16:45 Uhr Kadetten UH Schaffhausen

Junioren U21 (Zürisee Unihockey):

12.01.2020 in ???
10:00 Uhr Hurricanes Glarnerland

Junioren U14 B:

22.12.2019 in Egg
14:30 Uhr FB Riders DBR II
17:15 Uhr THS Adliswil II

Junioren B:

22.12.2019 in Uster
09:55 Uhr UHC Uster
11:45 Uhr UHCevi Gossau

Junioren D I:

11.01.2020 in Meilen
09:55 Uhr Jona-Uznach Flames
12:40 Uhr UHC S-G Wetzikon

Junioren D II:

11.01.2020 in Meilen
14:30 Uhr UHC Pfannenstiel III
17:15 Uhr UHCevi Gossau II

Junioren E:

05.01.2020 in Rüti
12:30 Uhr FB Riders DBR II
13:00 Uhr UHC Pfannenstiel II
14:00 Uhr UHC Lokomotive Stäfa

Sponsoren

Hauptsponsoren:
Ausrüster:
Weitere Sponsoren:
Der UHC Lions Meilen Uetikon macht mit bei:

Aus den Geschichtsbüchern...

Lions Logo

UHC Lions Meilen Uetikon – der sympathische Unihockeyverein am Zürichsee im Wachstum

Schon über 25 Jahre ist es her, als im Jahre 1991 der Unihockeyverein UHC Lions Meilen gegründet wurde. Mit einem einzigen Herrenteam startete man damals in die erste Saison als neuer Sportverein am rechten Zürichsee Ufer. Bis heute haben sich die Löwen in der Region Zürichsee zu einer festen Grösse in Sachen Unihockey- und Sportverein entwickelt.

Über all die Jahre erlebte und schrieb der UHC Lions Meilen viele Geschichten im Unihockey. Immer wieder durften die Löwen auch gegen Teams antreten, welche einem im Meisterschaftsbetrieb selten bis gar nie über den Weg laufen. So auch im Mai 2004 als die Unihockey Weltmeisterschaft in der Schweiz durchgeführt wurde und die Nationalmannschaft von Singapur in Meilen zu einem Testspiel zu Gast war. Das Tor der Singapurer wurde dazumal von Meilen für die WM warmgeschossen.

Auch der ein oder andere bekannte Schweizer Unihockeyverein war bereits in der Turnhalle Allmend zu Gast. Anlässlich des Schweizer Cups spielten schon Teams aus der NLA (Chur Unihockey & UHC Thun) oder aus der NLB (Floorball Thurgau) gegen die Lions. Als letztes Highlight in der Geschichte der Gelb-Schwarzen sticht das Gastspiel vom dazu mal amtierenden Schweizermeister GC im September 2016 heraus. Im Hinblick auf die Saison 2016/2017 gastierte GC für ein Freundschaftsspiel in Meilen, unter dem Motto 4x25 wurde in der Meilener Allmend das Unihockey zelebriert. Solche Events sind sehr wichtig für unseren Verein, denn so wird das Unihockey in der Region bekannter gemacht.

Die Lions nutzen auch das alljährliche Sportcamp in Meilen als Plattform um neue Mitglieder zu gewinnen. Ende 2017 zählt der UHC über 170 Mitglieder, Tendenz steigend. In den letzten fünf Jahren konnten die Löwen vor allem im Juniorensektor viele junge Spieler gewinnen. Vor einigen Jahren waren ein paar C Junioren die jüngsten im Verein, heute gehören diese schon zum Inventar. Mit ihren sechs Jahren zählen heute die F Junioren zu den Jüngsten im Verein, doch ihnen gehört die Zukunft. Und genau das ist das Motto vom UHC Lions Meilen, welcher auf die Saison 2018/2019 eine Namensänderung plant.

Uetikon am See soll als zweite Gemeinde einen Platz im Namen des Dorfvereins erhalten. Immerhin sind 20% aller Mitglieder des Vereins aus dem Nachbarsdorf und somit haben sie neben Meilen den zweitgrössten Anteil im Verein. An der Struktur des Vereins ändert sich durch die Namensänderung nichts, die Löwen werden weiterhin auf die Jungen setzen und haben dazu auch ein entsprechendes Ziel: Mit intensiver Arbeit im Juniorenbereich möchte man das wichtigste Ausbildungszentrum in Sachen Unihockey am Zürichsee werden. Und dies ab der Saison 2018/2019 unter dem Namen: UHC Lions Meilen Uetikon.